Hilfe gesucht für den 4. November

In den letzten Wochen haben wir versch. Variationen ausprobiert, die Bänke zu (ver)stellen. Nun stellen wir den Ursprung wieder her.
Wer Lust hat, kann am Samstag, 4. November 2017 um 10 Uhr mithelfen, die Kirchenbänke wieder in die gewohnte Form zu „schieben“.
Jeder ist herzlich willkommen!

Gottesdienst mit „Altarinsel“ in ursprünglicher Ausrichtung – Impressionen aus dem Gottesdienst vom 22. Oktober 2017

Am 22. Oktober wurde die heilige Messe in „fast vertrauter Atmosphäre“ gefeiert. Der Altarraum wurde provisorisch als Altarinsel in den Kirchenraum hereingerückt. Eine Abtrennung hinter der Insel hat die spätere Altarraumwand angedeutet. Ein Taufbecken mit Kerze wurde am Eingang platziert. Nach der Messe hatten die Gemeindemitglieder wieder die Möglichkeit bei einem Kirchencafe Ihr Meinungsbild abzugeben.

Apropos Meinungsbild: Eine spontane Meinungserhebung im Gottesdienst ergab, dass die anwesenden Gemeindemitglieder die St.-Franziskus-Kirche als Kirchraum während der Bauphase bevorzugen würden. Die allgemeinen  Gottesdienstzeiten sollen aber unverändert bleiben (9.30 Uhr / 11 Uhr) und nicht nach hinten verlegt werden. „Gottesdienst mit „Altarinsel“ in ursprünglicher Ausrichtung – Impressionen aus dem Gottesdienst vom 22. Oktober 2017″ weiterlesen

Es wurden wieder Bänke gerückt.

Am Samstag, 21. Oktober 2017 trafen sich wieder einige Gemeindemitglieder, um für den darauffolgenden Sonntag eine weitere Variante für den späteren Kirchraum zu gestalten. Durch diesen Aufbau soll unter anderem eine „Altarinsel“ und dessen Höhe in einem Gottesdienst getestet werden. Ebenso wurde ein Taufbecken mit Kerze am Eingang platziert.
Zu dieser zweiten, neuen „Erfahrung“ ist die Gemeinde am 22. Oktober 2017 um 11 Uhr herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Ihr Feedback.
Ein herzliches Dankeschön wieder allen Helferinnen und Helfern! „Es wurden wieder Bänke gerückt.“ weiterlesen

Erste – provisorische – Umgestaltung des Kirchraumes ist vollzogen.

Am Samstag, 14. Oktober 2017 trafen sich gut 20 Personen aus der Pfarrei, um für den daraufolgenden Sonntag ein in seiner Achse gedrehten Kirchenraum zu gestalten. Durch die provisorische Umstellung soll erfahrbar gemacht werden, wie sich der Gottesdienst im angedeuteten „Halbrund“ feiern lässt.
Zu dieser „Erfahrung“ ist die Gemeinde am 15. Oktober 2017 herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Hilfe gesucht!

Auch für die nächste Umstellung werden einige helfende Hände gesucht:
Wer kann am Samstag, 21. Oktober 2017 ab 10 Uhr mithelfen, die Kirchenbänke zu verstellen und eine kleine, provisorische Altarinsel zu gestalten? Alle sind herzlich willkommen! Weitere Informationen gibt Kirchenvorstandsmitglied Dirk Tietz unter Telefon 260881.

Hier ein paar Impressionen vom 14. Oktober 2017.
Danke an alle Helfer/innen!