Wiedereröffnung in Heilig Geist

Am Sonntag, 17. März 2019 werden am Kirchort Heilig Geist die Kirche, das Pfarrheim und die erweiterte Kindertagesstätte offiziell wiedereröffnet. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich dazu eingeladen!

Wir beginnen um 11 Uhr mit einem Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche, in dem Bischof Dr. Franz-Josef Bode auch den neuen Altar weihen wird. Nach dem Gottesdienst werden die neuen Räume im Pfarrheim und in der Kindertagesstätte Heilig Geist gesegnet.

Bei einem kleinen Imbiss und Getränken besteht für alle die Möglichkeit, die neuen Räume anzuschauen und noch ein wenig zusammenzubleiben.

Ab dem 17. März werden wieder Gottesdienste in Heilig Geist stattfinden, vor allem am Sonntag um 11 Uhr. Für den Werktag wird es eine neue Gottesdienstzeit geben: Der Liturgieausschuss und der Arbeitskreis Ökumene haben mit überlegt, dass die Dienstagsmesse in Heilig Geist am Markttag um 9:00 Uhr stattfinden soll und einmal im Monat als „Ökumenische Marktandacht“ gestaltet wird.

Andacht auf der Baustelle Heilig Geist

Baustellenandacht in der Kirche

Am Wahlsonntag, 11. November lädt die Pfarrei um 14:30 Uhr zu einer kleinen Andacht auf der Baustelle von Heilig Geist ein! Wir wollen im neuen Kirchraum von Heilig Geist ein Gebet sprechen, singen und um Gottes Segen bitten. Gleichzeitig besteht in beschränktem Rahmen die Möglichkeit, einen kleinen Blick auf den Fortschritt der Bauarbeiten zu werfen.
Eine Baustelle besichtigen bedeutet, sich dort mit einer gewissen Vorsicht und Selbstverantwortung zu bewegen. Es wird unter anderem nur wenige Sitzmöglichkeiten geben. Wir bitten um Verständnis!

Ab 15 Uhr ist das Wahlbüro im Kindergarten Heilig Geist geöffnet!

(Quelle: Gemeindehomepage)

Eine weitere „Baustelle“ –
Wahlen am 10. / 11. November 2018

Die Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat finden am 10. und 11. November statt. Für die kommenden vier Jahre werden insgesamt 29 Menschen gesucht, die in unserer Pfarrei Verantwortung übernehmen und Weichen neu stellen möchten. Dabei entscheiden die 15 Mitglieder des Pfarrgemeinderates eher über seelsorgliche, pastorale und soziale Fragen, die 14 Mitglieder des Kirchenvorstandes kümmern sich um die Finanzen und Gebäude der Pfarrei.

Die endgültigen Kandidatinnen- und Kandidatenlisten sind veröffentlicht. Sie finden Sie hier https://www.christus-koenig-os.de/wahl18

Sie können auf dem Wahlzettel maximal so viele Kreuze machen, wie Kandidatinnen und Kandidaten zu wählen sind, also für den Kirchenvorstand 14 und für den Pfarrgemeinderat 15. Eine Stimmenhäufung bei einzelnen ist nicht erlaubt und ungültig. Nutzen Sie auch das “Familienwahlrecht”: Eltern können zusätzlich für ihre Kinder Stimmzettel ausfüllen und damit gezielt Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen, die sich für die Interessen von Familien einsetzen wollen.

Das Wahlbüro hat zu folgenden Zeiten und an folgenden Orten geöffnet:

  • Sa. 10.11. 10:00 – 14:00 Uhr “Mobiles Wahlbüro” auf dem Parkplatz von Combi (Mönkediekstraße, Dodesheide)
  • Sa. 10.11. 16:30 – 17:00 Uhr im St. Franziskus-Kindergarten
  • Sa. 10.11. 18:00 – 19:00 Uhr im St. Franziskus-Kindergarten
  • So. 11.11. 09:00 – 09:30 Uhr im Johannes-Prassek-Haus
  • So. 11.11. 10:30 – 11:00 Uhr im Johannes-Prassek-Haus
  • So. 11.11. 12:00 – 13:30 Uhr im Kindergarten St. Franziskus
  • So. 11.11. 15:00 – 16:00 Uhr im Kindergarten Heilig Geist

PGR- und KV-Wahl 2018

Helfende Hände zum Bänketransport gesucht

Die Bauaurbeiten schreiten gut voran und so langsam können wir wieder aktiv werden und einige Dinge in Eigenleistung erbringen. Für den Transport der Kirchenbänke zur Tischlerei suchen wir am Freitag, 09.11. ab 15.30 Uhr und am Samstag, 10.11. ab 09.00 Uhr einige kräftige Persönlichkeiten. Treffpunkt ist die Haupteinfahrt zum Kasernengelände am Limberg, für den Transport der Bänke wurde ein LKW organisiert.
Bitte bei Dirk Tietz (0541-260881, dirk.tietz@chrea.de) oder Bernhard Wansorra (bernhard@wansorra-os.de) kurz anmelden.

Der Pavillon ist verschwunden …

In den letzten Wochen wurde, neben der großartigen Arbeitseinsätze der Gemeindemitglieder, auch von den Baufirmen die Baustelle in Beschlag genommen und eingerichtet. Am deutlichsten wurde es durch den großen Bagger, der am 6. April seine Arbeit aufnahm. Das Ergebnis ist nun ein freier Platz zwischen dem Pfarrbüro und dem Kindergarten. Die folgenden Bilder sprechen für sich….

Kurz und knackig: Spontaner „Workout“ hat Wirkung gezeigt

Der Einladung über die Helferadresse und des Newsletters zum spontanen „Workout“ am Dienstag folgten ein paar arbeitswütige Gemeindemitglieder. Einige nutzen die Zeit nach der Arbeit bzw. Schule zum Auspowern, andere legten Ihren Lauftreff um. Die veranschlagten zwei Stunden hatten es in sich. Die zwei Container wurden randvoll befühlt, es wurden weitere Bodenfliesen gelöst und die Fußleisten aus Steinwerk wurden gelöst.

Am Mittwoch ging es weiter. Es wurden weitere Bodenfliesen gelöst und abgefahren und Vorarbeiten für das Wochenende geleistet.

Ein herzliches Dankeschön wieder an alle Helferinnen und Helfer!

Fotos: Andre Dierker und Christian Vallo