Die Räumung des Limberglagers …

… steht am 1. März-Wochenende bevor. Dies ist auch die letzte Möglichkeit einige Gegenstände aus den alten Räumlichkeiten zu bekommen. Folgende Sachen sind noch abzugeben:
– 2 kurze Kirchenbänke
– Stühle und Tische aus dem alten Pavillon
– Teile des großen Seitenfensters
Natürlich gibt es auch weiterhin Engel und kleine Sitzhocker, die aus dem Holz der alten Kirchenbänke gefertigt wurden.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen unter dirk.tietz@chrea.de oder unter 0541 260881.

Helferinnen und Helfer gesucht!

Da so langsam die letze Phase auf der Baustelle beginnt, macht sich der Renovierungsausschuss schon Gedanken zu den nächsten Arbeiten in Eigenleistung, wie zum Rücktransport der eingelagerten Materialien, zur Gestaltung der Wiedereröffnung und vielem mehr.

Am Wochenende 8./9. Februar und 1./2. März sind die Termine für die nächsten Arbeitseinsätze. Freitags gegen 15 Uhr und samstags ab 9.30 Uhr ist der Start an der Heilig-Geist-Kirche, bzw. auf dem Limberg. Um einen Überblick zu bekommen, wie viele helfende Hände da sein werden, haben wir eine Doodle – Umfrage angelegt: https://doodle.com/poll/89wrdw5eedsxty8z

Gerne könnt ihr euch auch wieder bei Dirk Tietz (dirk.tietz@chrea.de), oder Bernhard Wansorra (bernhard@wansorra-os.de) anmelden.

Fotos/Text: Dirk Tietz

Besondere Momente …

… können demnächst bei Sonnenschein in den Vormittagsstunden in der Kirche erlebt werden.

Fotos/Text: Dirk Tietz

Auch draußen geht es weiter …

… mit den Arbeiten. Wenn das Wetter derzeit auch eher herbstlich/winterlich ist, so hat der Garten- und Landschaftsbauer seine Arbeit nach dem Jahreswechsel wieder aufgenommen und gestaltet die Grünflächen hinter und neben der Kirche neu.

Ebenfalls werden im Renovierungsausschuss die nächsten Arbeitseinsätze geplant. Angedacht sind derzeit der 8. / 9. Februar 2019, um in der Lagerhalle auf dem Limberg die nötigen Vorbereitungen zum Umzug zu treffen und auch die renovierten Kirchenbänke mit den Hut-/Taschenhaken zu versehen.

Der Umzug vom Limberg soll dann am 1. / 2. März 2019 erfolgen. Nähere Infos, sowie eine Einladung erfolgen noch gesondert.

(Fotos/Text: Dirk Tietz)

Es geht los …

… in den neuen Räumen der Kita. Ab dem 7. Januar 2019 startet der Betrieb in den Kindergarten- und Krippengruppen im Neubau.

Kita-Gruppe
Krippen-Gruppe
Rechts geht es in die Gruppenräume. Links sind die Garderoben und der Sanitär- und Ruheraum.
Blick von der Mondschaukel ins neue Foyer, die Holzplatten zum Raum hinten links werden noch gegen Glasscheiben ausgetauscht, dahinter verbirgt sich die kleine Küche.
Die neue Garderobe für die Gruppe Regenbogen.
Parkplätze für die „Kindertaxen“.

Text/Fotos: Dirk Tietz

Wir bedanken uns bei allen Helfer*innen und Spender*innen im Jahr 2018 …

… und wünschen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen für 2019.

Am 28. und 29. Dezember wurden die Kirchenbänke in die Kirche zurückgebracht und auch schon etliche Steine zum Bau der Sitzmauer in den neuen „Innenhof“ transportiert. Je nach Wetterlage wird dann nach dem Jahreswechsel mit dem Bau der Sitzmauer begonnen. Auch werden in diesem Zuge die Fahrradbügel neu gesetzt.

Anfang Januar wird dann schon mit den Detailplanungen für die Wiedereröffnung am 17. März begonnen. Auch vor dem Eröffnungswochenende werden wir noch rechtzeitig zu einer größeren Helfer*innenaktion einladen, um Möbel zu transportieren, die Räume einzurichten, etc.

Nachfolgend einige weitere Impressionen vom 28. und 29. Dezember 2018

(Text/Fotos: Dirk Tietz)

Rücktransport der Kirchenbänke

Am 28. Dezember ab 15 Uhr und am 29. Dezember ab 10 Uhr werden wir die Kirchenbänke vom Limberg zurück in die Kirche bringen. Und nach Wetterlage evtl. auch schon einige Steine für die Sitzmauer von der Kita zum neuen Innenhof transportieren.
Wer also Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen, sich nach den Feiertagen wieder etwas körperlich zu betätigen. Für Fragen und Rückmeldungen stehen wie gewohnt Dirk Tietz (dirk.tietz@chrea.de) und Bernhard Wansorra (bernhard@wansorra-os.de) zur Verfügung.